Gewinnspiel Herbst

Dienstag, 16. September 2014 | 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
ich habe mich unendlich gefreut, als Stylefruits mich letztens anschrieb und fragtre, ob ich nicht mal wieder ein Gewinnspiel ausrichten möchte. Vor ca. einem Jahr durfte ich schon einmal - in Kooperation mit ihnen - was tolles an euch verlosen. Und jetzt habe ich mir passend zum Herbst einen unglaublich kuscheligen Schal ausgesucht, natürlich in waldgrün - wie mag es auch anders sein!
Zum Glück lagen schon die ersten Blätter, als ich die Bilder geschossen haben. 
Außerdem habe ich mich noch für ein tolles Armband mit der Hamsa-Hand entschieden. Das Motiv sieht man ja im Moment auf fast jedem Instagram-Account oder Blog. Aber ich muss sagen, ich selbst mag es auch sehr leiden.

Jetzt liegt es an euch - wenn ihr gerne mitmachen wollt, müsst ihr nur das Formular ausfüllen und schwups seid ihr im Lostopf.

weitere Teilnahmebedingungen:
- Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben
- Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder die Einverständniserklärung eurer Eltern haben
- Außerdem würde ich gerne wissen: Was ist euer liebstes Herbst-Accessoire?




Outfit #1 September

Mittwoch, 10. September 2014 | 5 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
das Wort September schreit förmlich nach Herbst, weswegen Marisa und ich unbedingt herbstliche Outfits shooten wollten. 
Leider ist es in Hamburg wieder wärmer geworden und wir beiden sind mit dickem Pullover und Schal fast eingegangen und die Leute haben auch sehr komisch geschaut. Aber immerhin haben wir ein paar schöne Bilder für euch machen können. 
Ich mag es an noch recht warmen Herbsttagen leicht fallende Stoffe mit grobem Strick zu kombinieren. Irgendwie hat die Kombination was. Und natürlich dürfen herbstliche Farben, wie in meinem Fall waldgrün nicht fehlen. 

P.s.: Den Pullover könnt ihr in meinem Kleiderkreisel erstehen. Ich hab ihn mit ein paar neuen Klamotten aufgefüllt. 



Schuhe - DefShop // Hose - Primark // Oberteil - Asos // Pullover - Gina Tricot // Hut - H&M // Kette - Ambience Empire // Ringe - Sixx


________________________
fotografiert von Marisa 

DIY: Notizbuchgestaltung

Donnerstag, 4. September 2014 | 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
Ich liebe es Notizbücher zu verschönern, zu gestalten und einfach nicht langweilig aussehen zu lassen und wollte euch daher ein paar kleine Tipps geben, wie ihr euer Notizbuch schöner gestalten und aussehen lassen könnt.
Ich hatte überlegt es in zwei Posts auszuteilen und euch heute zunächst die Außengestaltung zu zeigen und in einem anderen Post die Innengestaltung meiner Notizbücher.

1. Wählt das richtige Notizbuch!
Ganz wichtig ist meiner Meinung nach, schon das Notizbuch an sich. Das ist euer Grundgerüst, auf dem ihr aufbauen werdet. Also kauft euch von Anfang an ein Notizbuch, das euch erstens gefällt und auch genug Freiraum zur Gestaltung offen lässt.
Meine liebsten Notizbücher sind solche braunen "Ökobücher" - damit kann man einfach am besten arbeiten. Die findet ihr eigentlich fast überall - bei Karstadt oder Idee habe ich sie aufjedenfall schon gesehen.
Mein Heft besteht eigentlich aus drei Teilen. Ich habe eine Außenhülle, in welche ich meine beiden Notizbücher hineinstecken kann, ein Notizbuch ist kariert und ganz schlicht und das andere Notizbuch ist liniert und hat noch eine Datumsleiste, was mir richtig gut gefällt. Ein weiterer Pluspunkt bei diesem Heft ist, dass ich die Bücher austauschen kann, wenn z.B. eines voll ist oder ich einfach mal ein Blankoheft brauche. 

2. Holt euch Inspirationen!
Es gibt doch nichts besseres, als sich im Leben Inspirationen zu holen. Sei es für ein Outfit, das eigene Zuhause oder eben zum Basteln! Manches geht auf der Straße, doch beim Basteln kann das eher schwieriger werden. Daher greife ich sehr gerne auf Pinterest, Tumblr und Weheartit oder meine eigene Inspirationssammlung auf dem Pc zurück.
Man findet wirklich unglaublich tolle Sache, die meistens sehr einfach nach zumachen sind. Bei mir fehlt oft die Idee, wo ich dann stundenlang sitze und überlege, aber wenn ich eine kleine Vorlage habe, dann geht das meistens wie von selbst.
Klickt euch am besten einfach durch eure Lieblingsseiten.

3. Zeichnet vor!
Es gibt nichts schlimmeres, als sich auf dem "Endwerk" zu verzeichnen. Mir ist das schon so oft passiert und im Nachhinein ärgert man sich. Daher mein Tipp: Zeichnet vor!
Es nimmt nicht viel Zeit weg, man kann Fehler nochmal korrigieren und man weiß, dass es ein schönes Ergebnis gibt.

4. Benutzt Bastelmaterial!
Es gibt nichts besseres, als Unmengen an Bastelmaterial zu haben. Ich habe schon viel zu viel, was ich nur selten nutze, würde aber am liebsten schon wieder alle Läden leer kaufen. Mein Washitape habe ich schon aufgehört zu zählen, weil ich einfach genug für den Rest meines Lebens habe.
Am allerliebsten kaufe ich meine Bastelsachen bei Hema, bzw. bestelle sie online. Das ist ein niederländischer Laden, der eigentlich alles führt. Die haben ganz ganz tolle Stempel (wie ihr unten sehen könnt), aber auch sehr viel Washitape und das Beste: es ist bezahlbar!
Ab und zu kaufen ich auch mal meine Materialien bei Depot oder Idee, aber da wird man als Student direkt arm.

Outfit #2 August

Mittwoch, 27. August 2014 | 5 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
heute wird es schon ziemlich herbstlich bei mir. Das Wetter zeigt sich ja im Moment von seiner besten (Herbst-)Seite, zu meiner Freude. Der Sommer ist mir einfach immer zu warm, da bevorzuge ich doch Regen und Kälte. Ich kuschel mich viel lieber in einen dicken Schal und einen kuschligen Cardigan, als mit knapper Shorts durch die Stadt zu laufen. 
Zum Herbst gehören für mich definitiv warme Farben und Flanelhemden. Eigentlich bin ich gar kein Farbentyp, aber ich finde bei dem Hemd in Kombination mit viel Schwarz ist es durchaus akzeptabel.

Ganz viel herbstliches Essen gab es bei mir auch schon - Pilzgerichte,  Zwiebelsuppe und heute werde ich noch versuchen Brot selbst zu backen (zwar nicht so typisch herbstlich, aber duftet bestimmt gut!)



Schuhe - NoName // Hose - H&M // Shirt - H&M // Hemd - C&A // Schal - Monki // Nagellack - Essie (201) // Rucksack - Fjällräven // Ringe - Iam*, Six*, H&M // Handyhülle - Tiger  

_________________________
Location - Hamburger Rathaus // Fotografiert von Marisa 

Lieblingstrend: Spitzen-BH´s

Samstag, 16. August 2014 | 8 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
mein momentaner Lieblingstrend? Ganz klar - Spitzen-BH´s!
Ich trage eigentlich schon ziemlich lange Spitzen-BH´s unter meiner Kleidung, aber nicht in Form von richtigen BH´s sondern eher als Bandeau. Ich finde es sieht viel besser aus ein wenig Spitze unter einem durchsichtigen Shirt zusehen, als ein normales Top und im Sommer ist es einfach unglaublich angenehm. Natürlich ist dieser Trend - wie auch Birkenstocks - Geschmackssache, aber mir gefällt er sehr gut! Wunderbar zu kombinieren ist ein Spitzen-BH natürlich nicht nur mit durchsichtigen Shirts sondern auch mit tollen Ausschnitten. 
Meine beiden Exemplare habe ich nach unendlichem Suchen bei Monki gefunden (H&M hat aber auch schöne im Moment) und freu mich schon sie anzuziehen. 

Wie steht ihr zu Spitzen-BH´s und wie kombiniert ihr sie?


»